ausflug nach vevey...

letzten freitag musste ich gezwungenermassen nach vevey fahren. die grosse war 5 tage auf klassenfahrt  und wurde am letzten tag krank. auf ihrem programm stand noch ein besuch des alimentarium ernährungsmuseum und erbrechen passt nicht zusammen dachte sich wohl die lehrerin. einfacher war es da die mutter anzurufen und zu fragen ob "frau" denn das kind abholen könnte. 3 stunden bevor die klassenfahrt eh zu ende war.  egal, mama gleich losgesaust und hat sich noch eine halbe stunde im städtchen vevey umgesehen.....ich werde bei gelegenheit nochmals hinfahren...einfach nur schön! seht selbst....




                                                   



     




ein beliebter treffpunkt für die mittagspause



steht vor dem ernährungsmuseum in vevey


ach ja, der "patientin" geht es heute wieder gut. eigentlich ging es ihr schon gut als ich sie in vevey ins auto laden wollte. ich dachte, sie könne die klassenfahrt vielleicht doch noch zu ende machen und  ins museum mit ihren klassenkameraden. die lehrerin hat abgewunken, einfach nicht belastbar, die lehrerin, nicht das kind! 

"frau" muss das positive sehen. so kam ich zu einer pause von meiner hausarbeit...

macht's gut - macht's besser - und tschüss!

Kommentare:

  1. Oh - hat sich die Kleine denn wieder erholt? Hoffentlich nichts schlimmes! Die Lehrer machen's sich wirklich einfach!!!
    Und ja, Vevey und der Genfersee sind sehr schön. Die villa von Charlie Chaplin liegt ja auch irgend wo dort oben und zudem hat es noch berühmte Narzissenfelder auf den Bergen!
    Alles Liebe, Barbara

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. tja, die reichen und schönen wussten schon immer wo es sich gut leben lässt. das lavaux ist wirklich schön!
      lg, marika

      Löschen
  2. Liebe Marika, so schön wie es bei Dir in der Umgebung ist, musst Du nicht auswandern :) Vielleicht komme ich auch mal in dieses schöne Städtchen.

    lg kathrin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. na, euer "cinquecento" würde hier auch wunderbar in die landschaft passen....
      lg marika

      Löschen
  3. Liebe Marika,
    ich glaub ich wär der Lehrerin an die Gurgel gegangen....ein Pfefferminztee hätte es wahrscheinlich auch getan. Aber die Eltern in die Pflicht zu nehmen ist ja viel einfacher!!!!Glücklicherweise hast Du noch wenigstens ein paar schöne Impressionen aufschnappen können.
    Herzlichst Flori

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ach flori, du sprichst mir aus der seele...
      glg, marika

      Löschen
  4. Hallo liebe Marika
    Wow, tolle Bilder! Wirklich schön da und die Gabel im Wasser ist ein Kracher :)
    Danke für Dein Kompliment da hab ich mich sehr gefreut!
    Wer weiss vielleicht kommt das Servus Magazin auch zu Euch in die Schweiz, weil ihr ähnlich seit mit
    allem. Berge, Essen, Kultur, Land & Leute. Mich würd´s nicht wundern!

    Ich wünsch Dir einen schönen Abend
    Nicole

    AntwortenLöschen