vorfreude

ist bekanntlich die schönste freude. ich freue mich auf ein baldiges wochenende mit freunden. da mein gg der organisator ist waren wir im familienbund schon mal dort zum "rekognoszieren". und wisst ihr wo's hingeht?






diese kulisse ist einfach nur beeindruckend. wir werden nicht an die aufführung "andré chénier" gehen sondern werden eine "führung durch das festspielgelände" mitmachen. mal sehen was uns da erwartet. 



vorher geht's noch auf eine kleine rundfahrt 



da am see stehen auch diese herrlichen strandkörbe. gerne hätte ich soetwas privat im garten!


und zu so einem ausflug gehört natürlich ein kulinarisches highlight. ich denke, in so einer kulisse  kann es mir nur schmecken. sobald dieses wochenende stattgefunden hat werdet ihr in meinem blog sicherlich noch mehr bilder finden. ach ich freu mich....aber es geht noch einen moment! bei dem schietwetter muss ich etwas haben worauf ich mich freuen kann 

macht's gut - macht's besser - und tschüss

ach ja, unser ziel ist bregenz und der bregenzerwald, und wenn mir jetzt jemand ein tipp geben kann warum dieser Text hell unterlegt ist wäre ich dankbar, denn beabsichtigt ist es gar nicht!

Kommentare:

  1. Hmm, ich habe jetzt schon gerätselt, ob Du die Bregenzer Festspiele meinst oder doch nicht. So eine Führung ist bestimmt sehr interessant, vor allem gibt es selten eine Möglichkeit hinter die Kulissen zu gucken. In Salzburg starten nun auch bald wieder die Sommerfestspiele, allerdings gibt es hier keine Seebühne, sondern die Aufführungen finden in der Altstadt statt.

    lg kathrin

    AntwortenLöschen
  2. Uiiii, dass verspricht ein aufregendes Event zu werden! Tolle Bilder, besonders das mit dem Spiegel.
    Da wünsche ich einen spannenden, eindrucksreichen, kulturellen und ausgefüllten Tag, mit kulinarischem Highlight :)

    Lieben Gruß
    Nicole

    AntwortenLöschen
  3. PS: Lieben Dank für die herzliche/n Anekdote und Kommentar zum Vatikan-Post bei mir! ♡♡♡
    uuuuund die Antwort lautet: DIE SCHWEIZER :D

    AntwortenLöschen
  4. Ach und ich dachte ihr fährt wieder ins Piemont!???
    Wegen dem Text: geh auf Posta bearbeiten und probier es zu löschen und dann neu zu schreiben. Oft gibt's so komische Sachen hier! Probieren geht über studieren ;-)
    Geniesse DEIN WE! Liebe Grüsse, Barbara

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hi Barbara
      Das Wo-Ende in Bregenz findet erst später statt. Darum hab ich erst mal über meine Vorfreude berichtet!
      Danke für dein Tipp wegen dem Post neu bearbeiten, werde ich beim nächsten Mal probieren.
      Baci e Saluti, Marika

      Löschen