carinthia *teil I*

noch bin ich im urlaub, in italien zwar aber ich möchte doch langsam wieder anfangen mich in den alltag zurück zu beamen... (was bleibt mir auch anderes übrig). bevor ich den heimweg antrete zu meiner geliebten waschmaschine und dem ewig dampfenden bügeleisen beginne ich jetzt mal mit einem rückblick auf die letzten 3 wochen.

carinthia war eines unserer ziele - besser bekannt unter kärnten. durch meinen göttergatten fliesst etwas blut aus dieser region und was ein richtiger "karnter bua" ist den ziehts zürück in die "heimat"! mindestens einmal im jahr ist es dann soweit. mit sack und pack und der ganzen familie machen wir uns auf den weg und fahren die 800 km richtung osten. damit ihr auch versteht warum wir das jedes jahr machen, will ich hier einige fotos zeigen. (eigentlich sollte ich das nicht tun, sonst ist kärnten bald überlaufen von noch mehr begeisterten - aber ich will mal nicht so sein!)


ein absolutes muss ist bei uns der gang zum weissensee. er ist der traum für jeden kärntenbesucher. wir bevorzugen das ostufer - stockenboi - dort findet man ausser dem schiffsanleger mit wirtshaus, dem campingplatz und dem strandbad nichts anderes. es führt auch keine strasse von dort zum westufer und wir finden das ganz toll, sonst wäre es bestimmt nicht so idyllisch und es würde ein verkehr herrschen wie am stachus in münchen. 




der see darf nur mit elektrobooten befahren werden. es gibt natürlich auch ausnahmen wie polizei, seerettung und linienschifffahrt...



ich hab schon viele "wasserfarben" gesehen. inkl. malediven und karibik... der weissensee steht diesen in nichts nach... es fehlen nur die bunten fische aber wir sind auch ohne diese dem see total verfallen!




dieses jahr haben wir auch eine tour mit dem linienschiff ans westufer gemacht. dort ist es natürlich auch sehr schön. für die urlauber gibt es hotels und privathäuser und es ist einiges mehr action dort als am ostufer.

kinder, es ist hier in italien einfach zu heiss um länger am laptop zu sitzen. wie gerne würde ich jetzt in den weissensee springen. leider muss ich nun wieder ein jahr warten. 

dies der erste teil, der zweite folgt...

macht's gut - macht's besser - cari saluti
♥lichst, marika 

Kommentare:

  1. Hej - das ist ja ein wunderschönes Plätchen, das ihr euch ausgesucht hat!!! Fast wie der Blausee im Berner Oberland - grins!
    Gute Heimreise dann....wenn's soweit ist!
    Liebe Grüsse, Barbara

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Marika
    Da kommt wirklich Urlaubsstimmung. Wunderschöne Bilder hast Du gemacht.
    Ich wünsche Dir noch einen tollen Resturlaub und eine gute Heimreise.
    Herzlichst grüsst Dich Yvonne

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Marika
    Schöne Bilder!
    Bis bald und liebe Grüsse
    Moni

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Marika, Kärnten hat wirklich wunderschöne Plätzchen. Interessant, dass Du mit einem Österreicher verheiratet bist :) Ganz liebe Grüße aus Salzburg.

    kathrin

    AntwortenLöschen