die rückreise

war etwas abenteuerlich. vom schönen herbst im piemonte gleich in den winter. nachdem wir am sonntag bei stürmischem wetter zähneklappernd und frierend über den mercato del tartufo in moncalvo eher weniger als mehr "geschlendert" sind, ging es los richtung alpen. unser weg führt immer über, genauer durch den grossen sankt bernhard. durchs www waren wir schon darauf vorbereitet dass uns in der schweiz der winter erwartet... wir dachten eigentlich an ein hauch von weiss.... tja den hatten wir auf der italienischen seite des berg's. auf der schweizer seite war dann tiefer winter... auf dieser fahrt sass ich mal hinten "im fond"... besser für die nerven... jaaa ich bin eine gaaaaanz schlechte beifahrerin.... und die grössere hat es genossen vorne auf dem beifahrersitz.
ich hab mich derweil mit der "knipserei" abgelenkt.... hier das resultat

 vorbei an zahlstelle und durch den tunnel
 auf der italienischen seite war es nur leicht überzuckert
und "daheim" in der schweiz dann echter winter

hier, zuhause, wo wir wohnen war dann wieder "grün" angesagt, zur enttäuschung der kids  und der mutter.
bin doch froh sind wir unfallfrei angekommen. für die montage der winterreifen hatte es noch nicht gereicht.... ja ja, man liebt sie, die autofahrer mit den sommerreifen im "winter". morgen wird gleich ein termin geholt!

macht's gut - macht's besser und tschüss
lichst, marika 

Kommentare:

  1. Hallo Marika,
    bei euch ist es grün??? Na ja so lange wird der Schnee bei uns wohl auch nicht liegen bleiben;-)) Und die heiße Schoki war schon leer... hihihi... sonst wärs eher eine Eisschoki geworden;-))
    GGGGGLG und eine schöne Woche, Ursula

    AntwortenLöschen
  2. Ja Wahnsinn, in der Schweiz habt ihr ja noch viel mehr Schnee abbekommen als wir hier im Salzburgischen. Allerdings wurde es im Moment sehr schnell Winter. Viel zu schnell.

    lg kathrin

    AntwortenLöschen
  3. Hej - zum Glück seid ihr gut angekommen. Der TCS Freiburg hat über 3000 Panneneinsätze gemeldet!!!!
    Bei uns hat es 20 cm!
    Schöne Woche und LG Barbara

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Marika,
    da bin ich jetzt froh, dass ihr gut angekommen seid! Sei froh das es bei Euch grün ist, weil dieser hier bleibt noch nicht liegen und richtet mehr schaden an, als einen lieb ist. Er ist viel zu schwer und drückt alles nieder :/
    Schöne Bilder von den Bergen und Wäldern!

    Schönen Tag
    Nicole(ina)

    AntwortenLöschen