endlich...

kommt auch bei mir etwas weihnachtsstimmung auf. gestern, nach dem besuch beim schweden hab ich gleich mal meine erste deko gemacht. mit 3 kleinen tannenbäumchen und 3 günstigen vasen, nach einer inspiration aus der bloggerwelt. die fotos davon weisen eine etwas andere farbe auf als in wirklichkeit (normal ist alles in einem weihnachtsmann rot was auf den bildern dunkellila rüber kommt).



tja und dann lagen da seit wochen aus vielen wochen werden monate leere karten. ich hab die glorreiche idee meine weihnachtsgrüsse dieses jahr wieder auf selber gebastelten karten zu schreiben. es fehlte einfach an inspiration und zeit. nun hat es mich aber gepackt. leider bin ich nicht so kreativ dass mir  die ideen zufliegen. zum glück gibt es das www. also hab ich den feinleiner in aktion gesetzt und diese karten kamen dabei raus. mit der arbeit sind dann auch die eigenen ideen für eine weiter karte gekommen.



diese hier. sternchen ausgestanzt - aufgeklebt - auf 2. seite die ausgestanzte fläche die zum vorschein kommt mit feinleinersternchen ausgefüllt. 


jetzt komm ich in schwung. mal sehen was mir noch so einfällt. leider muss ich aber schon bald wieder aufhören - zeitmangel. schade! mal sehen ob ich abends noch etwas lust hab weiter zu machen. 

macht's gut - macht's besser und tschüss!
lichst, marika


Kommentare:

  1. Hallo Marika,
    fleissig und kreativ warst Du ;) Hast du toll gemacht. Es muss ja nicht alles auf einmal gemacht werden!

    Schönen Gruß
    Nicole(ina)

    AntwortenLöschen
  2. Hej - siehst du, so fleissig bin ich nicht! Denn ich schreibe keine einzige Karte, weder mache noch irgend ein Päckli. Geschenke sind bei uns OUT! Und die Mädels sind sowieso nicht da zu Weihnachten. Also sind mein M. und ich ganz alleine im WE-Häuschen! Wir haben die Traditionen gebrochen, total und das versteht leider niemand!
    Liebe Grüsse, Barbara

    AntwortenLöschen