morgens um sieben...

alles schläft. ich hab die wahl zwischen "frische brötchen holen" oder "neuen post erstellen"! das zweite ist nötiger. mir läuft einfach die zeit davon. ich hab täglich hundert dinge zu erledigen und abends bin ich einfach nur noch platt.. nun nütze ich die gunst der stunde. im hinterkopf rotiert es aber schon wieder. bei barbara von der *villa rosengarten* hab ich gelesen dass heute in der nähe eine weihnachtsaustellung ist. da wir zur abwechslung mal daheim sind wäre dies etwas für mich. dann wären da noch hosen die auf eine aktion von mir an der nähmaschine warten. die kids und der gg sollten *bewegt* und *gelüftet* werden. ein ausflug in den wald würde einiges an dekomaterial mit sich bringen, was nun auch nicht zu verachten ist. ach - mir kommen die restlichen 97 *dinge* auch noch in den sinn wenn ich weiter darüber nachdenke. 

normalerweise mache ich morgens um diese zeit meine runde zum hafen - jetzt mach ich mir erst mal eine leckere tasse kaffee und surfe noch etwas weiter durch eure blogs... 

hier einige fotos von meiner morgendlichen runde durch den nebel den wir diese woche "ausnahmsweise" hatten. habt es fein, geniesst den tag mit euren lieben!


ja wo isser denn - bei dem wetter beissen die fische wohl besonders gut!



macht's gut - macht's besser und tschüss!
♥lichst - marika 

Kommentare:

  1. Einfach traumhaft, deine Bilder. Ja, mir rennt auch die Zeit davon. Ein Herstspaziergang heute wäre schön gewesen, aber leider...
    Liebe Grüße
    Kilchen

    AntwortenLöschen
  2. Mystisch, deine Bilder! Für mich hat der Tag auch zu wenig Stunden, was ich noch so alles machen möchte!!!
    Und den Spaziergang in den Wald haben wir, mein M. und Hunids schon um 08.30 Uhr gemacht. Am Mittag hat's dann begonnen zu sch.....
    Deshalb habe ich mir mal Zeit genommen um in dem wundervollen Buch von Lisa zu stöbern und auch schon einen Post darüber erstellt - ganz frech grinsend!
    Und die Veranda habe ich auch schon winterlich eingerichtet und das Häuschen geputzt fürs nächste WE und...und...und...was war da noch???
    Du siehst, es geht uns doch allen gleich! "Schön eis nach em andere" gäu!?
    Nimmt mich Wunder ob du bei K & R gewesen bist?!
    Schöne Obe u liebe Gruess vo Deheime, Barbara

    AntwortenLöschen
  3. Hallo meine Liebe,
    herzlichen Dank für die Genesungswünsche, es geht mir auch schon besser ;)
    Was für traumhafte Nebel-Novemberbilder! Wirklich mystisch und verträumt...
    Das mit der Zeit davon rennen, dass kann Dir wohl jeder nach empfinden, aber setzt dich nicht unter Druck. Familie und Leben geht vor ;)

    Ich wünsche Dir einen schönen Wochenstart und lieben Gruß
    Nicole(ina)

    AntwortenLöschen