sah ein knab...

ein "rehlein" stehen! letzte woche, morgens, nachdem mein gg sein haupt von seinem kuschligen kissen gelüpft hat, dem warmen bett entstiegen ist, kam leben in die bude. ganz hektisch versuchte er seine holde vergebens aus dem bett zu bewegen. von seiner brut konnte er auch nur eine seiner beiden lieblingstöchter dazu bewegen. selbst ist der mann! in unterhose den knipser geschnappt und bei gefühlten -10 grad das haus verlassen und sich wie ein indianer angeschlichen um diese bilder zu machen! ich musste ihm versprechen dass da sein name drunter kommt. (natürlich verschlüsselt, er hat es nicht so mit den sozialen netzwerken)





ich hab noch nie so oft und soviel wild gesehen wie in diesem urlaub! herrlich und einfach natur pur! leider war es auch immer etwas schwierig zu fotografieren. da kann man ja nicht einfach hingehen und sagen "bleib ma stehen, ich brauch dein konterfei für mein blog"! am meisten sieht man die tiere von hinten. eigentlich hätte ich die szenerie doch zu gerne gesehen, göga in unterwäsche im schnee und dann noch mit kamera "ich schlepp das ding nicht mit mir rum sonst sieht jeder dass ich ein tourist bin"! die tierchen können es ja nicht weitererzählen ;-) aber ich kann *hehe*!

heute hat uns der alltag wieder. ich darf hier der letzten woche noch hinterher träumen während gg und brut wieder hart am arbeiten sind . schön war's und das zeig ich euch mit den folgenden fotos...








unser domizil - ist es nicht herrlich?! von dort oben kommt man sich wie der herrscher über die region vor...










an dieser stelle senden wir unsere ♥♥♥lichsten grüsse in den osten der schweiz.
tausend dank meinem schwager und meiner schwester dass sie uns diese tolle zeit im schönen toggenburg ermöglicht haben, es war wieder unglaublich schön! muntschi!

und damit beende ich den winter für mich - frühling! kannst kooooommen!

macht's gut - macht's besser und tschüss!
♥lichst, marika

(wieder am eigenen laptop darum klappts auch mit den herzchen)


ja, jetzt bist du die menschen los die hinter dir her waren, hast deine ruhe und wer weiss, vielleicht sehen wir uns nächstes jahr wieder!


Kommentare:

  1. Was für wunderschöne Bilder!
    Oona

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Marika,
    ooohhh sind das schöne Winterbilder und dann noch dazu mit Rehen ........sooo schön !!!
    Ich war schon ewig lange nicht mehr im Winterurlaub, wenn ich da deine Bilder sehe.....
    Dein Mann auf Fotojagd hätte bestimmt auch interessant ausgesehen *grins*
    Liebe Grüsse Mia

    AntwortenLöschen
  3. Buongiorno Marika - willkommen zurück in der Zivilisation ;-)
    Wow - deine Rehe sind so schööön ! Ich liebe Rehe !!!!
    Ausser Füchsen sind wir am WE niemandem begegnet. Und beim Eichelhäher habe ich "bschisse" der ist aus dem "net", aber genau so einer war bei uns am Rosenbogen , ehrlich (Ramblerrose Jasmina, wenn blühst du denn endlich ???? tzzzz, Winter...Winter...Winter ade, jetzt sofort!)
    Falls du wirklich Frühling willst, besuche einfach meinen heutigen Post und denjenigen mit dem vielen YELLOW !
    Also dann, gutes Abtauchen in MEINEN Frühling !
    Und guten Start in die Arbeitswoche ! Die nächsten Ferien kommen bestimmt ! Barbara

    AntwortenLöschen
  4. duuuuu, und noch was, wann nimmst du denn endlich dein "Geflöckle" vom Blog ????????? Ich schwöre dir, sonst vergeht der Winter niiiiiie ! ;-)

    AntwortenLöschen
  5. Der Hammer:)

    Die Geschichte der Entstehung sowie auch die Fotos. Ich bin wirklich hin und weg.Es sind mal wieder Fotos die meinen Mund offen stehen lassen.

    Liebe Grüße von tatjana

    AntwortenLöschen
  6. Ihr hattet ja herrliches Wetter bei Eurem Winterurlaub. Die Bilder von den Rehen sind gut geworden. Es ist ja wirklich schwierig wilde Tiere zu fotografieren.

    Die Bilder von den Schneekristallen sind auch klasse. Als ich diese machen wollte, war es leider schon wieder ein Spur zu warm, so dass man die Kristalle nicht mehr so deutlich sehen konnte.

    lg kathrin

    AntwortenLöschen
  7. Auch wenn ich kein Berge-Fan bin: deine Bilder sind wunderschön, vor allem die mit den Rehen! ; )
    und: ja, gut erkannt, der Nachwuchs ist Skorpion, aber die Mutter auch ; ) also weiß ich wie das mit den Stiche geht ; )
    nein, wir kommen gut aus miteinander und die Tasche kam wirklich gut an. Aber ab und an muss er dann doch ablsästern über eine Mutter mit Blog - grins-
    liebe Grüße, JULE

    AntwortenLöschen
  8. Habe auch erst gerade am Sonntag ein Reh über die Strasse gehen sehen vom Fenster aus, aber bis ich mit der Kamera draussen war, war das süsse Mistvieh natürlich weg *grins*. Was tun die auch immer so schüchtern :o).
    Ich hoffe, die Rega war nicht für Euch ;o).
    Gutes Ankommen daheim.
    En liebe Gruess
    Alex

    AntwortenLöschen
  9. BOAH... Das sind ja voll die Postkartenmotive !!!!!! Genial... Ihr Glücklichen ! Schade, dass der Urlaub schon vorbei ist, oder ??? Hab vielen Dank für diese herrlichen Eindrücke... Eine schöne Wochenmitte mit einem gaaaaaaaanz lieben Gruß,
    Christine

    AntwortenLöschen
  10. Hey Marika,

    hihi, die Vorstellung von deinem Mann beim frühmorgendlichen Freikörperfotografieren ist ja köstlich *kicher* Der Einsatz hat sich aber auf jeden Fall gelohnt. Und auf dem dritten Bild sieht man ja richtig die einzelnen Schneesterne, toll!!

    Oh doch, klar fällt das auf :) Ich freu mich sehr darüber und über deinen lieben Kommentar. Danke fürs Glückwünschen!

    Lieben Gruß,

    Vera

    AntwortenLöschen
  11. Hi Marika :-)
    Mensch ich bin sprachlos ... was für sagenhaft schöne Bilder!!!
    Auch wenn ich keine Lust mehr auf Schnee und Winter habe, so war es ein Genuss deine Bilder anzuschauen!
    Vielen Dank, dass du uns an eurem Urlaub ein klein wenig teilhaben hast lassen :-)
    Ich wünsche dir ein schönes Wochenende
    Liebe Grüße Diana

    AntwortenLöschen
  12. Richtig toller Blog, mit schönen Ideen & eindrucksvollen Bilder. Gefällt mir wirlich SEHR *Daumen hoch*

    Allerliebste Grüße,
    HOLYKATTA

    AntwortenLöschen
  13. Liebe Marika

    Das sind tolle Bilder!!! Ich würde auch gerne mal so viel Wild sehen!

    Dein Schreibstil finde ich übrigens wunderbar!!!
    Dein Kommentar zu den geschminkten Kindergesichtern war so lustig,dass ich mir den Bauch vor Lachen halten müsste ;-).

    Liebs Grüessli
    Melanie

    AntwortenLöschen