pfingstmenu

als vorspeise gab es verschneite strassen und zum dessert ein blauer himmel... was das soll? kinder, das wetter ist zurzeit wie ein menu bei meinem lieblingsitaliener. man weiss nicht was es gibt!  begonnen hat die reise am freitag mit einer abenteuerlichen fahrt "durch" den grossen sankt bernhard (der pass ist immer noch geschlossen)  bei den zufahrten zum tunnel mussten die schneepflüge ausrücken und heute hat mich strahlender sonnenschein geweckt.


zwischen freitag und heute sonntag wurde es feucht. sehr feucht. wollte die tickets für die arche noah schon bestellen. was macht man bei schlechtem wetter? es sich gutgehen lassen... genau!


ich könnt euch ja jetzt erzählen dass so unser zuhause in italien aussieht. leider nicht, wir sind noch weit davon entfernt. es handelt sich hier um mein bevorzugtes ristorante im piemonte. bei uns fast um's eck. bei interesse kann ich euch die adresse weiterreichen. 

und hier seht ihr unser menu


mit einzelheiten verschone ich euch. nur eins: meraviglioso!

hach, das leben kann so schön sein. und mit sonnenschein noch schöner. ich wünsche euch schöne pfingsten. geniesst es wo immer ihr seid und was immer ihr tut. 




macht's gut - macht's besser und tschüss
♥lichst, marika



Kommentare:

  1. Hallo Marika,
    das Wetter ist ja echt total verrückt! Wir haben zwar nur Regen, aber das den ganzen Tag! Das Menü sieht ja richtig lecker aus, dass hätte ich gerne zu Mittag gehabt. ;-)
    Liebe Grüsse
    Silvia

    AntwortenLöschen
  2. Das sieht wirklich sehr lecker aus. Die Blütenbilder sind ein Traum. Wünsche dir auch schöne Pfingsten mit ganz viel Sonne!
    LG Kilchen

    AntwortenLöschen
  3. hej - du liebe - wir sind wie immer, am geliebten chasseral und hier kein schnee....welch wunder, aber kalt, morgens 5°! trotzdem geniessen wir jeden sonnenstrahl. und heut abend ein brasato al barolo con legumi, pappardelle e funghi del bosco, fatto in casa, meraviglioso ! tantissimi saluti in piemonte, barbara
    fra 3 settimane saremo in toscana !!!

    AntwortenLöschen
  4. Oh brrrr..... neiiiiin, nicht noch mal Schnee :o). Aber das Ristorante schaut sehr amächelig aus. Ja, da kann man es sich gut gehen lassen.
    Hihi, genau... Du hast den Sound voll drauf und den Hüftschwung zu I Feel Good bestimmt auch. :o)
    Hab schöne Pfingsten und kommt dann wieder gut nach Hause.
    En liebe Gruess
    Alex

    AntwortenLöschen
  5. ....für die Präsentation deines Essens schämst du dich mal ganz schnell....hätte mich fast verschluckt...gestehe, mein Mund wurde richtig wässrig...ich glaub ich spüle das mal sofort mit etwas gekühlten Weißwein den Hals runter...;-)

    Schöne zeit dir....herzlichen Gruß Erwin

    AntwortenLöschen
  6. Das letzte Foto gefaällt mir extrem gut.
    Wünsche dir einen erholsamen Feiertag, liebe Grüsse Babs

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Marika
    Mmmmhhh..... sehr lecker sieht das Menu aus. Da bekomme ich doch gleich Hunger! Ja, mit dem lieben Schnee ist's momentan wirklich so eine Sache.... Am Freitag soll's ja sogar bei uns Schneeflocken geben. Wo bleibt nur der Frühling?
    Eine glückliche Woche wünscht Dir Yvonne

    AntwortenLöschen
  8. Hallo Marika!
    Da stellst du uns ein sehr interessantes Menü vor!
    Sieht lecker aus, von allem etwas;-)))
    Liebe Grüße
    Claudia

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Marika, bei uns ist Pfingsten fast ins Wasser gefallen. Nach ein paar schönen Stunden hat es zu regnen begonnen und nun verfolgt uns das nasskalte Wetter vehement, eine Besserung ist nicht in Sicht.

    Vielen Dank, dass Du uns nach Italien mitgenommen hast :)

    lg kathrin

    AntwortenLöschen
  10. Hallo liebe Marika,
    was für ein interessantes Menü ;) Also mal ehrlich, mit dem Schnee reicht es jetzt. Ist ja grausig. Bei uns hat es stellenweisse auch geschneit - Bääääh. Wenigstens ist es bei Euch in Italien schöner. Schau, was Du für einen Luxus geniessen darfst. Das Restaurant sieht sehr schön aus. Da wäre ich auch Stammgast.
    Am Donnerstag war ich gar nicht mehr so weit weg von der Schweizer Grenze, denn wir dringen vor, ins Baden-Württembergische Gebiet. Ich komme Dir immer näher :D. Ich bin letzte Woche auch 1500 km geradelt - puhhhhhh
    Demnächst werde ich das Garda-Land besuchen kommen und ein wenig ausspannen. Immer hin einen kleinen Schritt nach Italien.

    Bis bald meine Liebe
    Nicole(ina)

    AntwortenLöschen