hausfrauenalltag...

sieht bei mir so aus:
morgens kaffee trinken bis 12.30h, dann den spontanen besuch (sonst würde ich nie solange kaffee trinken) aus dem haus schmeissen da die jungmanschaft programm hat. schnell noch ein kindergeburtstagsgeschenk (kohle, denn heute spart man mit 9 jahren schon auf ein kindermotorrad!) eingepackt, danach ab zu dem grünen schotten mit dem grossen gelben buchstaben (manchmal muss es einfach schnell gehen). kind 1 im freizeitpark beim geburtstagsfest abladen und mit kind 2 auf den ins auto gequetschten und dann mühsam wieder rausgezerrten velos (schwiizerdütsch für fahrräder) eine gute stunde durch die gegend gondeln. (voher noch sonnencreme kaufen da frau vorher nicht daran gedacht hat...) als belohnung ein eis essen gehen bei der schweizer luftwaffe... (kind glücklich über eis, hausfrau glücklich über flugzeuge). velos  irdendwie wieder ins auto packen, kind 1 einpacken und kind 2 abholen,  rasch abendbrot einkaufen, nach hause fahren, kids überzeugen dass die hausaufgaben sich nicht von selber machen, abendbrot anrichten, kids ins bett spedieren und füsse hochlagern mit rücken zur wäsche die man zusammenlegen sollte. findet ihr nicht auch ich hatte es gestern furchtbar stressig.... ja liebe männer und da fragt ihr warum eure ehegattin abends so runtergekämpft ist... 







und wer glaubt meinen gestressten hausfrauenalltag ist nicht mehr zu toppen.... es geht noch härter, hier der beweis...



macht's gut - macht's besser und tschüss
♥lichst, marika 


Kommentare:

  1. Liebe Marika,
    ich kenne den Video schon, hoffe du machst es
    nicht auch so,
    dein Tag war ja ganz schön stressig, hoffentlich ist nicht jeder Tag so,
    also schnell mal die Füße hochlegen und die
    Seele baumeln lassen, wenigstens 5. Minuten

    Liebe Seezwerggrüße

    AntwortenLöschen
  2. ...... das Video war nun das I-Tüpfelchen ...
    Liebe Grüße - ♥ Monika mit Bente

    AntwortenLöschen
  3. -lach- Herrlich,Danke für diesen grinser am Abend :D

    AntwortenLöschen
  4. Hej du - ich bin wieder da! Auferstanden, sozusagen. Was für ein Gefühl! Komisch, irgendwie. Ich fühlte mich wie gestorben, aber jetzt habe ich doch meinen Blog deco4life wieder ins Leben zurückgeholt (ganz einfach auf "undelet blog"! Aber es tat gut, diese Aussetzzeit! Ich fühle mich jetzt wie neu geboren...
    Zu etwas anderem. Kennst du die Region von Monferrato? Wir waren dort ein Häuschen anschauen. Einfach entzückend. Aber mein M. fand, es sei kein Haus um auch für im Winter zu wohnen. Zu klein, zu einfach, zu wenig Luxus. Aber ich will doch gar nicht so viel Luxus!!!!
    Mal schauen was daraus wird. Ich träume jetzt von MEINEM kleinen Rustico im Piemont!
    Sag mir, wann du mal Zeit hast, damit wir uns treffen können. Wir sind diese Woche und nächste im Jura!
    Liebe Grüsse, Barbara

    AntwortenLöschen