tattoo


nicht dass ihr jetzt denkt ich hätte meinen luxuskörper *hüstel* aufgemotzt. da gehöre ich zur alten garde und lasse es "naturell". nö, tattoo wie massed pipes and drums und schottenrock. hier läuft zur zeit mein usb-stick heisssssss. rauf und runter, in dauerschlaufe, das gleiche lied. zum glück sieht keiner dass mir dabei auch tränen über die wangen laufen.
ganz spontan hab ich letzten samstag meine kids ans avenches tattoo entführt während der vater meiner brut mit seinem herrenclub lissabon unsicher machte. nur soviel... ein portugiesischer notzarzt wurde bemüht ...männer! *ichwillesgarnichtwissen* wenn man(n) das feiern nicht verträgt sollte man es evtl. lassen? zuhause wird dann sicherlich erzählt die hitze sei daran schuld gewesen. tztztzt...

da hatte ich es mit meinen mädels bedeutend besser. wir also los nach avenches, schauen ob es für so einen spontanentschluss überhaupt noch tickets gibt. was sind wir doch glückskinder... voller vorfreude sind wir durch das städtchen geschlendert und überall spielte musik. was uns dann 2 stunden lang geboten wurde schlägt fast das baseltattoo. natürlich ist es nicht so gross wie basel, lieber klein und knackig als gross und dappig... (die basler mögen mir verzeihen) vielleicht bin ich aber nur so begeistert weil das ganze hier praktisch vor der haustüre statt fand. (wobei das baseltattoo grossartig war, ach es ist schwer sich zu entscheiden) 




kleiner tipp, wer instagram hat geht mal HIER (die kleine hat es faustdick hinter den ohren, video) schauen. hinter den kulissen geht ja noch mehr die post ab als auf dem exerzierplatz.


und das absolut genialste, avenches ist so klein, nach dem konzert mischen sich die musiker unter die besucher und es entstehen nette gespräche und man kann fotografieren auf teufel komm raus...


das ist jim von den grenadier guards. es ist schön wenn man die auch mal sprechen hört und lachen sieht. meine beiden mädels hätten am liebsten von jedem musiker einzeln ein foto gehabt. (russen, oberösterreicher, irländer, schweizer, deutsche, engländer, schotten, moldawier) wäre wohl etwas viel geworden. also, ich kann euch dieses kleine, feine festival nur empfehlen. nächstes jahr feiert es 10 jähriges bestehen. ich würde mir am liebsten schon heute die karten dazu besorgen... hach ja, schmelz.... wenn ihr wissen wollt welches lied meine ohren beschallt und mein innerstes aufwühlt, hier könnt ihr schauen und hören... 



so, jetzt geh ich mal schauen was lauter ist, musik oder staubsauger....

macht's gut - macht's besser und tschüss
♥lichst, marika 

(den geplanten beitrag über den frankreichtrip folgt....irgendwann)

Kommentare:

  1. Hallo Marika
    Hihi, wenn Du wüsstest wie ich geheult habe, als da so ein einsamer Schotte an der Burg im Loch Ness vor sich hin gepiped hatte! GG hat nur den Kopf geschüttelt... wat hat denn Frau nun schon wieder? Sniff, diese Musik geht einem aber auch ans Herz. Eigentlich dürfte die nicht ohne Beipackzettel mit Gefahrenhinweis veröffentlich werden. Jawohl.
    En liebe Gruess und danke für die Schottland Brise
    Alex

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Marika,
    mensch da war ja bei dir ganz schön was los !
    Und bei den Männern wohl auch ....tzztzztzztzz....da könnte fast meiner dabeigewesen sein ...tzztzztzz
    Liebe grüsse Mia

    AntwortenLöschen
  3. Meinst du die kleinen Schauer rauf und runter die kommen ... *seufz*

    Staubsauger sind immer laut und nervig!

    Liebste Grüße - Monika mit Bente

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Marika,

    klasse Bilder und deine beiden Mädels sind ja süß mit dem Jim. Das Lied höre ich mir auch gerade an... wirklich schön!
    Ähhh, was gab es denn in Lisboa zu trinken? Zuviel Vino oder Sagres? Jaja, das kenn ich ;-)

    LG Kilchen

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Mareike, ich verstehe dich voll, es ist ein Gänsehautfeeling wenn eine solche Gruppe Auftritt .
    Die Dudelsackpfeifer gehen unter die Haut, so schöööööönnnnn
    Bei uns tritt einmal im Jahr eine kleine Grippe zum Geburtstag der englischen Queen auf und das in Bayern ;))

    Liebe Seezwerggrüße

    AntwortenLöschen
  6. So ein Ausflug kann schon etwas. Bei uns in der Nähe gibt es auch immer so viele Veranstaltungen, aber heuer hatten wir einfach keine Zeit eine zu besuchen.

    lg kathrin

    AntwortenLöschen
  7. Was für tolle Bilder, klasse!
    Da wird einem ganz "british" ums Herz!

    LG, Michaela

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Marika
    Das sieht wirklich nach einem ganz tollen Erlebnis aus. Danke für die herrlichen Bilder!
    Eine glückliche Restwoche wünscht Dir Yvonne

    AntwortenLöschen
  9. ahhhhh do war OANE von den WILDEN haufen,,,gggg danke FÜR DEI Nachricht... hob mi volle GFREIT::: UIII DU HOSCH DAS A SOOO SCHEEEN BEI DIR ::: HOB DI GLEI GSCHPEICHERT;;;; BUSSAL :: BIRGIT

    AntwortenLöschen