knusper knusper knäuschen...

wer knabbert an meinem häuschen...

in neuchâtel, zu deutsch neuenburg, stehen am hafen gaaaanz viele dieser häuschen. eines schöner als das andere. bei manchem wird das häuschen wohl nur noch von der farbe zusammen gehalten aber ich finde genau das macht es aus.


zur zeit herrscht kopfweh-wetter. das gute daran: die berge sind zum greifen nahe. eiger, mönch und jungfrau grüssen über den neuenburgersee zum jura rüber



das panorama scheint ihr am schnabel vorbei zu gehen



was guckst du?
ah, ein wunderschöner baum (einer von vielen verschiedenen am seeufer) ihr wisst ja, ich bin nicht die naturwissenschaftlerin hier, darum kann ich euch auch nicht sagen wie das gewächs heisst. ich weiss nur eines. er macht unglaublich schöne zapfen und dass ist es was ich für diese jahreszeit gut brauchen kann. dieses jahr soll es mir anders gehen als all die jahre davor. da stand weihnachten immer so plötzlich und unerwartet vor der tür! dieses jahr wird's anders... da werd ich hoffentlich mit der deko schon am 23.12. fertig sein und nicht erst am 24.12 ;-)


 wenn ihr mal nicht wisst wohin. auf nach neuchâtel. dort gibt es viel zu entdecken und zu sehen. 



macht's gut - macht's besser und tschüss
♥lichst, marika 


ps: ich hab mal gegoogelt wegen des baumes. es könnte gut ein urweltmammutbaum sein aber eben...

Kommentare:

  1. wow das Baumfoto ist genial!
    Liebe Grüsse Babs

    AntwortenLöschen
  2. Eine wunderbare Türsammlung und ein Traumblick hinüber zu Jungfrau und co.

    Liebe Grüße ♥ Monika mit Bente

    AntwortenLöschen
  3. Das Kopfwehwetter habe ich Anfangs der Woche auch gespürt :-(
    Das Bergbild ist aber traumhaft schön!
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  4. Marika deine Welt scheint gar nicht so klein zu sein.....du bist hier und da....du hast ein wunderbares Gespühr für Bilder ...dein Kopf und dein Finger am Auslöser scheinen miteinander "verheiratet" zu sein....ich komm gern und schau mir deinen Blog an....ciao Bella...;-))
    Lieben Gruß Erwin

    AntwortenLöschen
  5. Du sagst es: mein Kopf hat nur gestern Abend bei der Wetterprognose das Wort "Föhn" gehört, schon heult er heute auf und am liebsten würde ich es wie die Möwe machen: Kopf ins Gefieder stecken (das können Hühner schliesslich auch). Jäh nu, es wird auch heute Abend. Ja, Neuenburg ist wirklich eine Reise wert... ich mag das Städtchen auch gerne.
    En liebe Gruess
    Alex

    AntwortenLöschen
  6. was sind den das für Häuserl? Umkleidekabinen? Die sind wirklich ganz wundervoll.

    LG Steffi

    AntwortenLöschen
  7. Hallo Marika, wunderschöne Bilder. Ich kann mich gar nicht entscheiden, welches mir besser gefällt, jenes vom Baum oder das Panorama von den Bergen. Wir haben derzeit auch sehr föhniges Wetter, die Wärme ist zwar klasse, aber der Rest naja...

    lg kathrin

    AntwortenLöschen
  8. Hej du Liebe ! Sag nichts wegen dem Föhn, mir schmerzen alle Gelenke, aber nicht der Kopf zum Glück! Toll die Häuschen, habe ich noch nie gesehen. War ja auch lange nicht mehr in NE, obschon nicht weit weg von Lign. Und die Aufnahme der Berge ist auch von NE aus, oder? Und der Baum gibt Tannzapfen, ist das nicht eine uralte Föhre?
    Jedenfalls ist er meeeeeega! Warst jetzt schon schauen bei K&R, oder hat der bereits geschlossen?
    Wünsche dir eine tolle Woche! LG Babs

    AntwortenLöschen