christbiene

beim gestrigen hammertag hat sich auch diese biene aus dem stock gewagt. war ja auch super. blauer himmel, wärmender sonnenschein und windstille. aber wir wollen ja nicht allzusehr verwöhnt werden. darum haben wir heute wieder alles in grau und feucht! 


ich hab diese christrose nun schon seit oktober draussen stehen. sie erstaunt mich total. bei minimaler pflege (bekommt wasser wenn die blüten den kopf hängen lassen) ist sie zur überlebenskünstlerin geworden und belohnt ihr da-sein bei uns mit unermüdlichem blütenwachstum.

und nun auf, endspurt - die woche muss noch gerettet werden....

macht's gut - macht's besser und tschüss
lichst, marika 


Kommentare:

  1. Hej du - unten ist es wirklich nicht toll zu der Zeit, aber oben bei uns schneit es wieder ;-), allerdings, sehr nass, es ist fast zu warm, gestern war's ja fast wie im Frühling, so schön mild und sonnig! Schöns Weekend, Babs

    AntwortenLöschen
  2. Grins und das Bienchen hat auch schon Schwingerhöschen montiert. War schon sehr fleissig, die Kleine.
    En liebe Gruess und ein schönes Wochenende, wenn Du dann das Heldenkostüm zur Rettung der Woche abgelegt hast :o).
    alex

    AntwortenLöschen
  3. Hammerfoto! Ja, gestern war wirklich ein bisschen Frühling...obwohl ich ja immer noch auf mindestens 1m Schnee warte, der müsste aber nächstens kommen, sonst will ich dann auch lieber Frühling.

    Schönes Wochenende

    Monika

    AntwortenLöschen
  4. Das Fliegetier ist ja mächtig früh dran - aber sieht toll aus auf der schönen Blüte - feines Bild.

    Liebe Grüße - Monika mit Bente

    AntwortenLöschen
  5. Das Foto ist genial.
    Ja , unten ist es grau in grau , darum sind wir kurz mal übers Wochenende in die Berge gefüchtet.
    Es ist auch grau , hellgrau....es schneit und das ist allemal schöner als Regen.
    Hab ein gemütliches Wochenende
    liebi Grüess
    caro

    AntwortenLöschen
  6. Ja da ging es Euch wie uns, ein wunderschöner Tag, dann wieder grau in grau....
    Klasse eingefangen mit der Kamera... Die Biene auf der wunderbaren Christrose...
    Liebe Grüße
    Kebo

    AntwortenLöschen
  7. Hallo Marika,
    mensch da hast du aber ein tolles Bild gemacht !
    Bei uns war es gestern auch wunderschön....blauer Himmel und Sonne....nur Bienen haben sich nicht blicken lassen *g*
    Liebe Grüsse Mia

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Marika,
    das ist ein wunderschönes bild und was für geniale Details !
    Liebe grüsse Rosa

    AntwortenLöschen
  9. Die Knospen meiner beiden Christrosen haben sich bis jetzt noch nicht geöffnet, schön langsam zweifle ich, ob das heuer überhaupt noch etwas wird.

    Dein Bild ist wirklich klasse geworden!

    lg kathrin

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Marika
    Ein wunderschönes und sehr gelungenes Bild. Wow.... bei Euch gibt es schon Bienen!
    Ich wünsche Dir einen glücklichen Wochenstart und grüsse Dich herzlichst Yvonne

    AntwortenLöschen
  11. Hej du - auf deine Frage, ob wir nur noch ein Hündchen haben: natürlich haben wir noch Beide ;-) Der rote Cöcku ist einfach ein bisschen zu wild zum Draussen fotografieren, der muss rumjagen (natürlich an der langen Leine!!!) Er ist ein wahnsinnig nervöser und quirliger Hund. Lana ist da viel ruhiger und der Appell funktioniert bei ihr gut, was man vom andern nicht behaupten kann! Pigo wird 6, Lana war 2, aber eigentlich könnte man sagen, dass Lana älter ist, was das Benehmen anbelangt. Schöne Woche wünsch ich dir, LG Babs

    AntwortenLöschen
  12. Liebe Marika,
    was für ein Bild! Ich bin total begeistert.
    An die Insektenfotografie wage ich mich noch nicht, die halten ja nicht so schön still wie das Gemüse oder die Werkeleien :-)
    Sei herzlich gegrüßt von Nina und genieße eine wunderbare Woche

    AntwortenLöschen
  13. Schönes Bildchen...<3
    Herzallerliebst
    ANNi

    AntwortenLöschen