blau

...damit meine ich nicht meinen zustand. ich glaube, allen ist es dieses pfingstwochenende gleich gegangen. vorwiegende farbe "blau". am himmel und im kühlen nass dass man sich dann suchte. in form von see, meer, pool oder auch nur einer einfache dusche.

wir wollten der hitze davonlaufen und sind dem himmel entgegen gegangen. nach kandersteg zum oeschinensee. dort war es dann gefühlte 1 grad kühler als im tal.... also genauer gesagt... eine affenhitze!

egal, das wow-gefühl hat alles wett gemacht - den steilen aufstieg (400 höhenmeter schaffte ich früher auch lockerer)  tiefe abgründe neben dem weg (schwindel lass nach, manchmal klebte ich richtig am felsen) und steinböcke die den weg kreuzten (man waren die fit, wie ich - früher) und dann das blaugrün des sees (karibikfeeling im berner oberland)








ich hoffe ihr hattet auch eine gute zeit am wochenende und nun wünsche ich euch ein guter start in die neue woche!

macht's gut - macht's besser und tschüss
lichst, marika 


Kommentare:

  1. Meine Liebe, deine Bilder haben bei mir beinahe einen Atemstillstand erzeugt - es ist so bombastisch schön in der Schweiz und es ist wieder viel zu lange her, dass wir da waren - zum Wandern und genießen. Unsere höchste Erhebung ist 18 Meter in Ostfriesland ...
    Danke für die traumhaften Bilder - Monika

    AntwortenLöschen
  2. die Bilder sind wunderschön und erzeugen eine wunderbare *abkühlung*.
    Ich hab 3 Tage in Jegenstorf im Schlossgarten vor mich hin *gebraten* , grins.
    Häb's guet u liebi Grüess
    caro

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Marika,
    wow ist das eine schöne Wasserfarbe !
    Da hat sich der Aufstieg doch gelohnt......Hut ab, bei diesen Temperaturen ;-)
    Liebe Grüsse Mia

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Marika,

    wundervolle Bilder, ich liebe diese Bergfotografien :)
    Hier war von Wandern keine Spur - es war bei uns vieeeel zu warm dafür.

    Liebe Grüße
    Björn :)

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Marika
    Wow, so schön! Das nenn ich Berge *grins*. Macht mich grad gluschtig in die Wanderschuhe zu schlüpfen.
    Häb en schöne Namitag
    Grutzli
    Alex

    AntwortenLöschen
  6. Wow, das ist eine Landschaft, gigantisch. Da habt ihr das schöne Wetter voll und ganz ausgeschöpft.

    LG kathrin

    AntwortenLöschen