baby it's could outside...

...brrr

manchmal möchte ich ja ein vögelchen sein und manche menschen heimlich beobachten und belauschen... - ich weiss man tut das nicht aber eben...

nur heute möchte ich wirklich kein vögelchen sein. es geht die "bise" (nennt man die im grossen kanton eigentlich auch so?) der kalte ostwind pfeift hier tüchtig und ich bekomme täglich sturmwarnungen auf's handy... es sind zwar nur 0 grad aber kinder ich sag euch - es fühlt sich an wie -10! mindestens!!!

hier hab ich was tolles gesehen und gleich mal nachgebastelt. geht ratzfatz und damit das futter etwas länger in der tasse bleibt hab ich die körner mit kokosfett vermischt (fett im topf geschmolzen, körner rein, auskühlen, ab in die tasse).



hoch die tassen - die neue futterquelle wurde schnell angenommen und nun hab ich gratiskino vor dem küchenfenster. sieht gleich viel besser aus als die langweiligen nussstangen...


macht's gut - macht's besser und tschüss
♥lichst, marika 



Kommentare:

  1. Salue Marika
    Oh wooow, das ist eine super Idee. Ich würde diese gerne kopieren, wenn ich darf. Das ist ja sowas von toll! Schöne Fotos hast du gemacht, ich krieg auch gleich so ein Hungergefühl ;-). Duuu, das mit dem Zähneputzen ist wahr. Aalglatt werden sie. Aber ich mach das nur abends und dann natürlich mit einem anderen Seifenstück als jene zum Duschen :-). Es ist aber kein üblicher Seifengeschmack, halt eher so nach Erde oder so. Ich grüsse dich herzlich und ich mache heute keinen Schritt nach draussen, Barbara

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Marika
    Jöööö..... so herzig!
    Die Idee mit dem Kokosfett ist genial. Das muss ich mir merken ;o) Vielen Dank für's Zeigen.
    Ein gemütliches Winterwochenende wünscht Dir Yvonne

    AntwortenLöschen
  3. Das sieht klasse aus - und irgendwie sieht der Spatz schon ganz schön fettgefressen aus :-)

    Viel Spaß im Schnee - es sieht immer alles so edel aus bei dir *seufz*

    Liebe Grüße - Monika

    AntwortenLöschen
  4. Das sieht klasse aus - und irgendwie sieht der Spatz schon ganz schön fettgefressen aus :-)

    Viel Spaß im Schnee - es sieht immer alles so edel aus bei dir *seufz*

    Liebe Grüße - Monika

    AntwortenLöschen
  5. Moiii des schaut aber zuckaaaasüß aus......mei i glab i dat den ganzen Tog lei Buidln macha...gggg
    hob noch an feinen Tog und Danke für die liaben Worte..
    buussaleee bis bald de Birgit

    AntwortenLöschen
  6. Hallo Marika
    Wow, schaut klasse aus. Hast Du super hinbekommen und die Vögel nehmen zurzeit dankbar jede Futterstelle an. Passend zum Wetter lieg ich grad mit einer dicken Erkältung und Fieber im Bett. Suuuuper. Und der Kater maunz mich alle paar Minuten an, weil ihm langweilig ist. Ich trink jetzt Tee und warte bessere Zeiten ab.
    Grutzli
    Alex

    AntwortenLöschen
  7. Hallo Marika
    Oh ja die Bise... bei uns fegt sie auch kräftig vom Bodensee her übers Land!! Aber mit all unseren Tieren gibts kein Pardon, da müssen wir trotzdem raus.
    Das ist ja eine ganz edle Futterstation! Tolle Idee!
    Dir ein schönes Wochenende!
    Liebe Grüsse
    Nadia

    AntwortenLöschen
  8. Hallo Marika,

    ein edles Plätzchen haben die Fellbündel nun bei Dir :) gefällt mir, da würde ich mich auch hinsetzen.
    Heute ist mir leider einer dieser kleinen Kerle ins Auto geflogen :(

    Hier ist der Wind auch eisig kalt - da schließe ich mich Dir gerne an *bibber*

    Liebe Grüße
    Björn :)

    AntwortenLöschen
  9. Sehr hübsch! Unser Futter wollen die Vögel nicht. Ich weiß nicht warum, sie lehnen einfach alles ab!

    lg kathrin

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Marika
    Nicht nur die Idee ist super, sonder auch die Fotos mit den Vögeln. Wunderschön!
    Liebe Grüsse Paula

    AntwortenLöschen