die zeit verrinnt

irgendwie tickt meine uhr hier anders.... kann ich euch am beispiel meiner wunderschönen schneeglöckchen zeigen...



sind die nicht herrlich! trotz schönheitsfehler....

denn die zwiebeln haben es nie in meinen garten geschafft. aus zeitmangel oder einfach wegen schlechtem zeitmanagement. trotzdem dreht sich die welt weiter auch wenn ich mich jetzt ärgere dass ich es im herbst nicht geschafft habe die zwiebeln im boden zu versenken. 


und wenn ich daran denke dass da auch noch eine packung mit "gefüllten" schneeglöckchen liegt... ich krieg die krise... ich könnte ja jetzt die packung in eine vase stellen... wäre evtl. ein neuer trend...haha...

na ja, vielleicht klappt es diesen herbst...

macht's gut - macht's besser und tschüss
♥lichst, marika


Kommentare:

  1. Hihi Marika, ich staunt schon über die Schneeglöckleins. Mir geht es doch genau so und zwar in unterschiedlichen Situationen. Da gibt es immer unglaublich viel, welches ich dann nächstes Jahr besser machen werde ;-)))), ich wünsche dir ein schönes WE, liebe Grüsse Barbara

    AntwortenLöschen
  2. Gröhl... und ich war schon richtig neidisch, dass die bei Dir so knackig grün und dick und fett daher kommen. Ja, ja, die liebe Zeit... ich bin aber froh, haben die Tage nicht noch mehr Stunden, sonst gäbe es ja noch mehr zu tun. Hingegen wäre ich absolut dafür mehr Sonntage in die Woche zu bringen. Wenn das mal ein Politiker schafft, werde ich ihn wählen, versprochen :o).
    Grutzli
    Alex

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Marika, ich drück Dir ganz fest die Daumen, dass Du die Schneeglöckchen im Herbst dann pflanzen kannst.

    lg kathrin

    AntwortenLöschen