gestatten, schmied

...hufschmied! seit die jüngste ihrer leidenschaft, reiten und pferde, nachgehen darf, ach wie ich sie beneide, lerne ich immer wieder etwas dazu. heute: der hufschmied kommt ins haus! wusste ich ja gar nicht dass es "rollende hufschmiede" gibt oder es war bis jetzt auch gar nicht wichtig so etwas zu wissen, ist's eigentlich immer noch nicht da wir kein eigenes "pferdle" haben. noch nicht....haha... was nicht ist könnte eines tages ja noch werden! ich glaub jetzt ist gg vom bürostuhl gefallen ;-)




so 1 ps muss gehegt und gepflegt werden. von der pflege über die bewegung zur gesundheit...ach ist das eine sache. da bin ich froh bleibt es im moment bei der reiterei auf dem "mietpferd" mit fachfrauischer unterstützung einer exzellenten reitlehrerin! 

so, nach nachmittäglichem besuch im reitstall gehe ich jetzt im trab an die noch anstehenden aufgaben im schweinestall daheim . pool zusammen räumen... wenn das nur so schnell vorbei ginge wie die reitstunde...!

macht's gut - macht's besser und tschüss
♥lichst, marika 





Kommentare:

  1. Meine Arbeitskollegin hat ein "Pony" (ein grosses Pferd, dass sie eben manchmal auch Pony nennt). Von daher weiss ich, dass der Hufschmied in den Stall kommt und ehm, nicht nur der... was da alles sonst noch so angetrabt kommt, wenn das Pferd wiehert ist genial... ehm, aber wohl auch genial teuer. Selbst habe ich nie mit einem Pferd geliebäugelt, bis ich Ferien in Herefordshire machte und da so ein prächtiges Shire Horse auf dem Feld nebenan stand. Himmel, ich war gleich hin und weg... was für ein sanfter Riese. Und zum ersten Mal wünschte auch ich mir ein Pferd. Aber: Ich habe weder Platz, Geld noch Zeit... also bleibt es bei den schönen Erinnerungen.
    LiGru
    Alex

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. hoi alex
      es gibt auch grosse ponys... das hab ich inzwischen auch gelernt. hat schon was mit der grösse zu tun aber eben... so wie es kleine und grosse erwachsene gibt muss das auch bei den pferden so ein ding sein. hab mal bei einer zahnbehandlung zugesehen...ich bin froh bin ich mensch!!!! dein herefordshire, ist das so einer mit puscheln an den füssen... äh hufen! die gefallen mir auch! platz hättest du doch in deinem garten. der macht sich sicher gut zwischen den rosen und du hättest gleich den richtigen dünger... überleg's dir nochmal ;-)
      ♥lichst, marika

      Löschen
  2. Liebe Marika, schöne Bilder sind das. :-) Unsere Kleine hat sich zum Geburtstag ein Pony gewünscht. Habe gefragt wo es wohnen soll, da wir keinen Stall haben. Da meinte sie dann wünscht sie sich den Stall halt dazu :-)
    Liebe Grüsse Paula

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. sälü paula
      ja säg nüt. als unsere kids mal einen teuren wunsch hatten und ich ihnen verklickerte dass dafür im moment leider kein geld vorhanden sei da sagten sie: dann wünschen wir es uns vom christkind! bäng... so einfach ist das manchmal. ich sag nur: lösungsorientiert unsere nachkommen! hoffentlich bleibt das so!
      ♥lichst, marika

      Löschen
  3. Ja ja, genau so ist das. Morgen früh kommt der Hufschmied gerade zu uns. Zum Glück assistiert meine Tochter selber beim "Pfötchen" hochheben!! Das geht nämlich zünftig ins Kreuz!
    Ich sehe schon, eines Tages werdet ihr die Garage umbauen müssen;-)!
    Liebi Grüess
    Nadia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. hoi nadia, wirst lachen. dieser vorschlag wurde wirklich schon von den kids vorgebracht! also, von einem kind, das andere kind sah dann schon den platz für seinen zukünftigen "roller" schwinden. so hat jedes seine träume. wobei, so ein roller hätte schon was, da hätte auch ich was davon und der braucht nur benzin...
      ♥lichst, marika

      Löschen
  4. Sehr schöne Fotos, ein spannendes Handwerk ist das.
    Ein eigenes Pferd ist ja bei uns auch immer wieder Thema, aber hier in der Stadt finde ich das schwierig, wenn man nicht gerade die eigene Koppel neben dem Haus hat.
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. also platz wäre eigentlich schon vorhanden, die garage wird umgebaut zum stall! (originalton der brut) ja für kids ist sowas nie ein problem, da wird gemacht statt darüber nachgedacht warum was nicht geht. davon können wir grossen uns eine scheibe abschneiden!
      ♥lichst, marika

      Löschen
  5. Super schöne Eindrücke und Stimmung, meine Liebe ; )
    Besonders das letzte Bild, ist wirklich schön eingefangen.

    GLG, Nicole

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. servus nicole, herzlichen dank für dein kompliment. mir selber gefällt dieses bild auch sehr, obwohl nur mit einer handycam aufgenommen stimmte einfach der augenblick, als der rauch durch's sonnenlicht zog... ich bewundere immer deine grandiosen aufnahmen. du hast es echt drauf!
      ♥lichst, marika

      Löschen
  6. Seit ich vor vielen Jahren im Kinderzoo mal von einem Pony in den Hintern gebissen wurde, habe ich Respekt vor Pferden und Ponys! Sie sind sooo schön anzusehen, aber eben..........Ich liebe diese klaren und unkomplizierten Gedanken und Ueberlegungen der Kids über alles - wann beginnen wir eigentlich alles zu hinterfragen und kompliziert zu denken und zu machen???
    Deine Bilder sind einfach immer der Hammer - echt, ich liebe sie über alles! Herzlichst Rita

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. sali rita, also ich gehe immer mit grossem respekt und vorsicht mit den tieren um. als jugendliche hab ich mal nicht aufgepasst und meine hand landete im pferdemaul, autsch! mein patschpfötchen war noch tagelang danch blau!
      ja die lieben kids, von denen kann man einiges lernen was man zwischenzeitlich mit dem alter wieder vergessen hat...
      ♥lichst, marika die dir sehr für dein kompliment dankt!

      Löschen
  7. Stimmt, mir war damals auch nicht bewusst, wie denn der Hufschmied zum Pferd kommt. Der fahrende Hufschmied, den hat es hier auch.
    Da wir vor vielen Jahren eigene Pferde hatten, kann ich dir etwas über Stallarbeit erzählen. Leider sind alle Pferde im Himmel. Ich vermisse sehr diese Stallarbeit. das versorgen von Pferden hat mir sehr viel Spass gemacht. Vielleicht irgendwann......
    Herzliche Grüsse sendet dir
    Marion

    AntwortenLöschen
  8. Reiten habe ich auch mal versucht, aber für mich persönlich war es nichts. Aber sehr interessant, das mit dem Hufschmied wusste ich bislang auch noch nicht.

    lg kathrin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. liebe kathrin, gott sei dank steh ich nicht alleine als unwissende da. dachte schon "alle" wissen es nur ich nicht! ich selber finde pferd so schön nur hab ich einen heiden respekt vor diesen grossen tieren. die haben aber auch eine kraft! da ist man chancenlos wenn die loslegen!
      ♥lichst, marika

      Löschen
  9. Liebe Marika
    Pferde finde ich wunderschön; doch ich hab riesigen Respekt vor ihnen. Ja, die haben wirklich Kraft. Ich fuhr unsere Tochter viele Jahre zum Reitstall. Ist ein tolles Hobby!
    Eine glückliche Restwoche wünscht Dir Yvonne

    AntwortenLöschen
  10. Bonjour Marika,
    Ce blog est magnifique, ce travail aussi j'aime les chevaux et je vous remercie d'être venu sur mon blog :)
    Bonne journée et à bientôt !

    AntwortenLöschen
  11. DO HÄTT i ah gern zua gschaut wenn da HOFSCHMIED do gwesn war,,,,
    i find ja so HANDWERKS BERUFE immer sehr interessant....
    hob no an feinen ABEND
    und DANKE für de liaben WORTE bussale bis bald de BIRGIT
    ..

    AntwortenLöschen