immer immer wieder geht die sonne auf

habt ihr auch so tage? da steht man frühmorgens auf, macht ein kleiner spaziergang, schon in gedanken versunken was der neue tag so bringen könnte? wird er toll, steht viel arbeit an, soll man es locker nehmen oder dampf machen? manchmal blockieren mich gedanken an eine sache so, dass ich keine power habe anderes anzupacken... ich weiss woran es liegt - an mir -  
solche tage brauch ich NICHT



manchmal hängen gedanken wie wolken so tief



kennt ihr das lied ebony & ivory von mccartney und wonder?
passt für mich in die heutige zeit besser denn je!


 zum glück geht es auch anders: immer immer wieder geht die sonne auf von udo jürgens.

in "natura" hat sich die sonne hinter dicke wolken verzogen die der wind im augenblick vor sich her schiebt. mit einem letzten besuch im freibad hab ich mich gestern offiziell vom sommer verabschiedet für dieses jahr.


wenn ein schöner herbst kommt dann nehm ich den mit kusshand aber es gilt immer noch


in diesem sinn:

macht's gut - macht's besser und tschüss
♥lichst, marika 







Kommentare:

  1. Kaffee und Wein - gute Idee - braucht man im Leben immer abwechselnd ...

    Liebe Grüße - Monika

    AntwortenLöschen
  2. Ja - ein lustiger Spruch mit Sinn.
    Bei mir dauert der Abschied vom Sommer immer recht lange.
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Marika. Was für ein wundervoller Post! Das mit dem Gedanken nachhängen kenne ich auch. Und schwups ist der Tag rum ohne dass man etwas Sinnvolles gemacht hat ;-)
    Wünsche Dir einen wundervollen Tag! Dito Wunderweib :-) Habe Dich und deine Kommentare richtig lieb gewonnen, auch wenn wir uns nicht persönlich kennen. :-) Fühl dich gedrückt!
    Herzliche Grüsse Paula

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Marika
    Danke für diesen tollen Post. Ja, so ist es wirklich.... Ich muss lachen! Kaffee und Wein.... eine so tolle Idee.
    Herzlichst Yvonne

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Marika,
    zum Glück geht jeden Tag die Sonne wieder auf und gibt uns die Chance, der schönste Tag des Lebens zu werden.
    Aber diese trüben Tage kenne ich auch, besonders wenn hier im Rheintal alles grau in grau ist.
    Du kennst Koblenz und die Ehrenbreitstein?
    Hast Du mal hier in der Gegend gewohnt?
    Lass Dir das Koblenzer schmecken und hab eine schöne Zeit,
    ganz liebe Grüße
    Nicole

    AntwortenLöschen