ich schau zum fenster raus...

die sonne scheint auf nachbars hortensien, ich sitze hier und überlege was ich gescheites schreiben könnte. nebenbei erzählen mir die damen vom frühstücksfernsehen das "schimi" verfügt hat dass seine tagebücher verbrannt werden sollen (schade, wären sicher spannende geschichten zu lesen gewesen), danach hüpfte (oder besser, torkelte) gleich mal die mariah carey in strapsen übers bild und lilly feiert mit bobbele ihren geburtstag (mit 300 leuten... alles freunde... na... ich weiss ja nicht) da blick ich doch lieber gleich wieder raus... ja hinter den hortensien wird nun auch der lavendel angestrahlt.


 ja ich weiss, das da ist kein lavendel...

 auch keine hortensien

 diese fotos sind von gestern...

 aus schwiegerelterns paradies...

 gut bewacht vom wurzelmännchen...

 hier doch noch eine hortensie... (ja die erkenne ich gerade noch)

zur zeit sind aber mehr so die rosen am drücker...

und damit ich die natur heute im eigenen garten geniessen kann muss ich mich jetzt erst mal um die wäsche kümmern, danach um das mittagessen und dann, vielleicht dann finde ich die zeit für mein eigenes reich. ich wünsche euch viel sonnenschein und wärme damit ihr eure gärten geniessen könnt, damit das arbeiten doppelt spass macht und damit ihr viel vitamin d tanken könnt.

macht's gut - macht's besser und tschüss
♥lichst, marika 

Kommentare:

  1. ...und ich sitze im Büro und überlege auch, was ich gescheites schreiben könnte..... Leider flitzt mir niemand in Strapsen über den Bildschirm (habe mir gerade gewisse Leute so vorgestellt!!!!!) und auch sonst ist es sehr ruhig, weil ja Semesterferien sind. So konnte jetzt deine herrlichen Bilder sehr geniessen. Dass Schimi seine Tagebücher verbrennen liess, ist eine Tragödie. Allzugerne hätte ich sie gelesen - er hat mir mit seinem unbequemen Charakter sehr gefallen. Hebs guet und ich schwitze jetzt weiter vor mich hin im überhitzten Büro. Herzlichst Rita

    AntwortenLöschen
  2. MEI und i hob soooo vuiiii zum POSTEN ,,,lei kumm i kaum dazua,,gggg

    an scheeen GARTEN hom deine LÉIT,,,,

    i damerl mir ah imma nit de BLUMAL....gggg

    hob no an feinen ABEND
    und DANKE für de liaben WORTE bei mir
    BUSSALE BIS bald de BIRGIT

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Marika
    Wunderschön sind die Gartenbilder. Hmmmm.... wo bleibt aber nur der Sommer. Irgendwie habe ich das Gefühl, dass ich mir heute noch die Bettsocken aus dem Schrank holen muss. Vitamin D kann ich so ja auch nicht auftanken. Ich musste schmunzeln.... Ich bekam vorgestern eine Vitamin D-Spritze ;o)
    Einen gemütlichen Abend wünscht Dir Yvonne

    AntwortenLöschen