die piemontkirsche

die es gar nicht gibt, steht voll in der blüte







dieser flieder hat mit uns die reise zurück angetreten und ziert nun unseren kamin... der wurde gestern abend auch noch in betrieb genommen... denn...


 so empfing uns sonntagabend die schweiz nach unserem italien-kurztrip. (also, das ist nicht unser châlet, leider! das haus steht am grossen st. bernhard und beim anblick dieses gebäudes frag ich mich manchmal ob es nicht schöner wäre ein haus in den bergen zu haben) 

ich wünsch euch damit eine kurzweilige woche - mit ansteigenden temperaturen!

macht's gut - macht's besser und tschüss
♥lichst, marika